Mascha Kaléko

Mascha Kaléko

Lesung mit Heidrun Schweda

Sonntag, 29. Setpember 11 Uhr
Heidrun Schweda liest und erzählt aus dem Leben der wunderbaren Berliner Dichterin, die auf der Höhe ihres Erfolges emigrieren musste und deren Bücher nicht mehr aufgelegt wurden, weil sie Jüdin war.
Mascha Kalékos Gedichte machen glücklich – regen an, vertiefen und bringen zum Schmunzeln. Mit welchem Humor die Dichterin das Leben sehen kann, ist beinahe unglaublich.
Unbekannt Vielen, wie wunderbar sie formulieren konnte und welches Leben sie dazu inspirierte! Diese ausgewählte Lesung will Ihnen die wunderbaren Gedichte und die Dichterin selbst näher bringen.

Eintritt VVK 10,50 € | AK 13,50 €