Zickenalarm

Zickenalarm – ein Heimatabend

Weiberlastiger Theaterabend mit Quotenmann

Es spielen:
Petra Ehrenberg, Berenike Felger und Anne von der Vring
Musik: von und mit Jens Felger
Regie: Barbara Brandhuber

PREMIERE: 12. Februar 2022

Da glühen die Synapsen!

Wer kennt sie nicht – die eine oder andere Zicke.
Und wenn die aufeinander treffen . . . !

Wer hat nochmal die Hosen an?

Nein, da muss sich was gendern.
Aber doch nicht hier! – Heimat ist schließlich da, wo alles beim Alten bleibt.

Freuen Sie sich schon heute auf einen unterhaltsamen, musikalisch-kabarettistischen Theaterabend, in dem wir Geschlechterrollen-Stereotypen in der heimatlichen Idylle unter die Lupe nehmen. Festgefahrene Rollen und Heimatgefühle stehen sich in den selbst verfassten Texten und eigens für diesen Abend arrangierten Liedern gegenüber.

Eintritt: VVK 23,50 I AK 26,00 € Karten hier

Wir bedanken uns für die Unterstützung durch: 

die Werner-Wild-Stiftung in Kooperation mit dem Kulturhaus Osterfeld

Gerhard Klein * Christiane Köppe * Christine Metzger * Bianca Mönch * Barbara Schautt * Ingo Schiedt * Sonja Schmitz * Helga Schuhmacher * Frank Ulrich Seemann * Stefanie Seemann * Gerlinde Unrath * und weiteren 130 private SpenderInnen

  ,  ,